Künstler

Silvia Bäßler

Silvia Bäßler
“Kreativität ist der ‘rote Faden’ in meinem Leben, eine Ausdrucksweise davon ist die Malerei”.
  • 1989 Aquarellkurs bei Susanne Böhm in Regensburg
  • 1991 Aquarellkurs in Vittorio Veneto, Italien
  • 1998 / 1999 / 2002 Aktzeichenkurse an der Vhs
  • seit 2003 Unterricht in Zeichnung und Malerei bei Arpad Racz in Kallmünz
  • Mitglied der Künstlergruppe “Mosaik”
  • Ausstellungen mit der Gruppe “Mosaik”

Wurde in Hersbruck im Kreis Nürnberger Land geboren, wuchs jedoch in der Oberpfalz auf, wo sie die Schule besuchte. Zum Studium der Sozialpädagogik zog es sie noch einmal ins Fränkische nach Nürnberg. Seit 1989 ist sie - mit einigen Unterbrechungen - als Diplom- Sozialpädagogin tätig. 1992 kam ihr Sohn Korbinian zur Welt, der sie erst einmal ein paar Jahre ziemlich beanspruchte. Mit immer größeren Schritten Findet nun die Beschäftigung mit Kunst in ihr Leben zurück, denn das ist es!